Schamanischer Heilabend

 

Wir bewegen uns zwischen den Welten und Jenseits der Zeit mit einem Pfeifenritual und einer schamanischen Reise in den Inneren Garten.  

 

 

Bei der Schamanischen Reise bewegen wir uns in der NAW, der nichtalltäglichen Wirklichkeit. Dazu braucht man weder hellsichtig noch magisch begabt zu sein. Mit der Erfahrung wächst das Vertrauen in deine Erlebnisse und deine Fähigkeiten und du bekommst ein Werkzeug an die Hand, mit dem du selbständig umgehen kannst.

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!

 

Termin: Freitag, 17. September 2021, 19.00

Ausgleich: € 25, 00 - 40,00 

 

Schwitzhütte - Tanz mit dem Feuer

 

Die Schwitzhütte ist ein uraltes Ritual zur Reinigung von Körper, Geist und Seele. Seit einigen Jahren ist die Form des gemeinsamen Schwitzens wieder sehr beliebt.

 

Gemeinsam sitzen wir auf der Erde in der niederen, mit Filzmatten bedeckten Hütte. Die glühenden Steine werden aus der Feuerstelle hereingebracht, und in eine Mulde in der Mitte gelegt. Die Tür schliesst sich, und ausser dem sanften Glühen der Steine ist nichts mehr zu sehen. Nun bringt das Wasser die Steine zum Dampfen, und schwitzend geben wir uns den transformativen Kräften der vier Elemente hin.

 

Durch die Schwitzhütte erfahren wir eine tiefe Verbindung mit den Elementen. So haben wir die Möglichkeit uns zu reinigen, um neu geboren zu werden.

 

 Nächste Termine: Samstag , 16. Oktober 2021, ab 14.00 

Ausgleich : € 83,00, inkl Suppe nach der Hütte

                                  

 

 

 

Lomi Lomi Nui - Ausbildung

 

Arbeit, die berührt...Berührung, die arbeitet...die Lomi Lomi ist die Königin der Körperbehandlungen, mit warmem Öl, zu sanfter hawaiianischer Musik, fliessende Bewegungen, den Wogen des Meeres gleich! Bei der Lomi Lomi verbinde ich schamanische Techniken mit kräftiger Körperarbeit, verknüpfe Körper, Geist und Seele in der achtsamen Berührung auf tiefster Ebene. Für den Hawaiianer ist Gesundheit auf allen Ebenen der natürliche Zustand des Menschen, um dies beizubehalten oder bei Mangel zu erreichen, arbeitet er mit der Lomi Lomi Nui.

 

 

Hast du Lust, die Lomi Lomi Nui in einer Kleinstgruppe unter liebevoller Anleitung zu lernen?  Dieses Seminar ist sowohl für Anfänger, als auch für Körperarbeiter aus jedem Bereich geeignet, die sich erweitern wollen. Die Gesamtausbildung umfasst 120 Stunden, wobei je nach Vorkenntnissen bereits nach dem ersten Kurs Lomi Lomi Nui ausgeübt werden kann. 

 

Termin:        verschoben 

Ausgleich:    € 570,00 

 

https://cms.e.jimdo.com/app/s3866148d196de013/pf93fb5561bdc6417?safemode=0&cmsEdit=1

 

 

 I

Lomi Flow
Lomi Flow

Lomi Flow

Möchtest du die Lomi Lomi üben, oder mehr Sicherheit/Technik gewinnen? Massieren und massiert werden, mit viel Spass und Flow! Kombiniere verschiedene Techniken mit fließender Energiearbeit. Voraussetzung ist mindestens ein Basis Workshop in Lomi Lomi. 

 

Datum:       30.01.2021

Zeit:            10.00 - ca 16.00

Ausgleich: 119,00 €, inkl. Öle und leichtes              Mittagessen

 

 

DAS AHNENRITUAL

Die Ahnen- unsere Wurzeln


 


"Wir sind Zwerge 

die auf Riesen stehen"

(Bernhard von Chartres um 1100 v.u.Z.r)

Dieser Spruch will heißen, dass wir buchstäblich auf die Errungenschaften, Erkenntnisse, das Wissen und Potentiale unserer Ahnen stehen. 

Sie sind unser Fundament und unsere Wurzeln. Ohne diese müssten wir ganz von vorne anfangen, aus dem Nichts.

Diese Tatsache wird in unserer Gesellschaft gerne ignoriert oder genauso  ungesund  pervertiert überzeichnet.

Wir müssen wieder lernen, das Heute in die Zukunft, mit dem Bewusstsein unserer Herkunft, zu leben. 

In Frieden und Stolz auf unseren AhnInnen.

Unsere Urmütter und Urväter hatten ihre Herausforderungen und sie haben sie gemäß ihren Möglichkeiten bewältigt. 

Mal besser, mal weniger besser jedoch immer in ihren  Kontext, den wir oft gar nicht nachvollziehen können, da sich unserer so weit davon entfernt hat.

Es braucht also auch eine gewisse Akzeptanz und Frieden, um die Potentiale, das Wissen und die Hilfen aus diesem Feld annehmen zu können.

Dafür sind Ahnenrituale da:

Zu befrieden, was es zu befrieden gibt.

Zu ehren, was es zu ehren gibt.

Zu heilen, was geheilt werden will.

Aber vor allem frei zu sein, die Hilfe und die Geschenke unserer AhnInnen anzunehmen.

Für uns und für  die Zukunft unserer Kinder.

 

 

Am Sonntag findet anschließend die separat buchbare Ahnenschwitzhütte mit Monja Hämmerle statt.

       

Zeit: Freitag, den 28.10. von 16:00-21:00 Uhr

        bis Samstag, den 29.10. von 9:30-17:00

Kosten: 160€

mit Preisnachlass als  Paket "Ahnenritual+Ahnenschwitzhütte" 230€ 

Ort: Karins Jurte, Allitz, Laas Südtirol

Verbindliche Anmeldung: Klick

DIE AHNENSCHWITZHÜTTE

Mit Monja Hämmerle


Die Schwitzhüttenzeremonie im Feld der Ahnen

Die Schwitzhüttenzeremonie im Feld der Ahnen

Die Schwitzhüttenzeremonie ist eines der ältesten Reinigungsrituale für Körper, Geist und Seele. Hier besinnen wir uns auf unser pures Sein. In den Schwitzhüttenzeremonien kann es zu Erfahrungen kommen, in denen die üblichen Kategorien von Raum und Zeit nicht mehr existieren und wir in ein Gefühl von Unendlichkeit und Ewigkeit eintaucht.




Die Schwitzhütte wird aus Weiden- oder Haselnussruten gebaut und mit Decken völlig abgedeckt. Die im Feuer zum Glühen gebrachten Steine werden ins Zentrum der Schwitzhütte gebracht. Still und andächtig versammeln wir uns um die Steine. Hitze, Gebete und Lieder unterstützen uns, in die Hingabe zu gehen, die Verbundenheit mit unseren Ahnen und Ahninnen zu erfahren und ihnen unseren Dank auszudrücken. 




Rund ums Feuer lassen wir den Abend bei einer kräftigenden Suppe ausklingen und räumen anschliessend gemeinsam auf.




Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine/ihre Handlungen innerhalb des Anlasses.




Bei Erkrankungen und Medikamenteneinnahmen bitte im Voraus mit uns Rücksprache halten – vielen Dank.


Zeit: Sonntag, den 30.10.2021


Ort: Allitz/ Laas Vinschgau


Kosten: 83€


mit Preisnachlass als  Paket "Ahnenritual+Ahnenschwitzhütte" 230€


Das erste deutsche Buch über Hula:

 

 

Schamanischer Heilabend

  

Pfeifenritual und Schamanische Reise in den Inneren Garten

Freitag, 17. September, 19.00

 

 

          

 

Hula

 

Dienstag, 13. Oktober 2020 19.30

2-wöchentlich, 

Dauer ca 2,5 Std., 

10 Abende für Anfänger

im Haus des Wirkens